×

Nachricht

Cookie Warnung

Diese Internetseite verwendet Cookies und Software zur Analyse von Besucherdaten (Google Analytics). Durch das Verwenden unserer Internetseite, bestätigen Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern dürfen. Sollten Sie mit der Erhebung von Analysedaten nicht einverstanden sein, können Sie nach dem Akzeptieren von Cookies am Ende der Seite die Analyse deaktivieren.

Datenschutzerklärung aufrufen

Sie haben Cookies abgelehnt.
GratinierteLendensteaks_354px-1.jpg

Landküche mit Claudia Fenzel

(Film Gratinierte Lendensteaks mit Ofenkartoffeln von Claudia Fenzel)

 

                          (Film: Bayerischer Rundfunk/ Wir in Bayern)

 

Gratinierte Lendensteaks mit Ofenkartoffeln

(Das Menü aus meiner "Wir in Bayern"-Sendung am 31.08.2016.)

 

 

 

Rezept für 4 Personen

 

Offenkartoffeln

 

  • 800 g Frühkartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, Rosmarin zum Würzen

 

Zubereitung

Frühkartoffeln mit der Schale vierteln und mit Salz, Gewürzen und Öl vermischen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 30-40 Minuten garen.

 

Tipp:

Wenn Sie keine Frühkartoffeln bekommen, einfach normale, festkochende Kartoffeln nehmen und diese schälen.

 

Überbackene Lendensteaks

 

  • 4 gut abgehangene Lendensteaks vom Rind (ca. 2 cm dick)
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 800 g Cocktailtomaten, gewaschen, evtl. halbiert, wenn sie zu groß sind
  • 90 ml Weißwein
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Parmesan
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL gemischte italienische Kräuter
  • Zitronensaft, Thymian, Salz, Pfeffer zum Würzen

 

Zubereitung
Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Jeweils vier Esslöffel Olivenöl und Zitronensaft mischen und die Lendensteaks eine Stunde lang bei Zimmertemperatur darin marinieren. Cocktailtomaten in eine geölte Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer, einem kleinen Schuss Zitronensaft und Weißwein würzen und ca. zehn Minuten im Backofen garen. Lendensteaks bei starker Hitze von beiden Seiten gut anbraten, salzen und pfeffern und auf die Tomaten in die Form geben. Kapern, Parmesan, Kräuter, Semmelbrösel und Olivenöl vermischen, Bröselmischung auf den Steaks verteilen und weitere zehn Minuten im Backofen leicht braun überbacken. Sofort servieren.

 

Tipp:

Wer keine Kapern mag, kann sie problemlos weglassen oder durch getrocknete Tomaten ersetzen. Das Gericht kann super vorbereitet werden. Einfach die Steaks mit der Bröselmischung und den Tomaten vorbereiten und erst dann in den Ofen schieben, wenn Sie essen wollen. Die Backzeit dabei um zwei Minuten verlängern.

 

Garnitur

 

  • frischer Thymian

 

Anrichten
Die Steaks auf den Tomaten und den Ofenkartoffeln anrichten und mit Thymian garnieren.

 

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Claudia Fenzel!

 

> zum Download: herunterladen & ausdrucken

"Claudias Landküche" im Bayer. Rundfunk

Claudias Landküche im Bayerischen Rundfunk
Seit dem 2.10.14 hat "Wir in Bayern" mit Claudia eine neue Köchin in der Sendung. Etwa alle 4 Wochen wird sie 12 min. bei uns auf dem Hof neue, spannende Gerichte präsentieren. 

> hier Sendungen und Rezepte ansehen