cat_offener-Abend.jpg

Wie so oft gaben auch hier die Gäste den Anstoß für ein neues Projekt – die Offenen Abende.

Immer wieder wurden wir darauf angesprochen, dass es so schade sei, dass man den Lindenkeller nicht einmal zu zweit oder in kleiner Gruppe besuchen kann, und auch einmal andere Gerichte probieren kann als die, die es bei einem besuchten Fest gibt.

Das habe ich mir zum Anlass genommen und die Idee der Offenen Abende war geboren, denn was gibt es schöneres für eine Köchin, als ihre Gäste mit besonderen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Und so raucht mir jedes Mal der Kopf, womit ich Sie denn dieses Mal überraschen könnte – eine tolle Herausforderung!

Und damit Sie ein wenig erahnen können, was Sie erwarten könnte, habe ich Ihnen unten einmal zwei vergangene Menüs aufgelistet.

Appetit bekommen? Ich würde mich freuen, auch Sie mit einem Überraschungsmenü verwöhnen zu dürfen!

"Claudias Landküche" im Bayer. Rundfunk

Claudias Landküche im Bayerischen Rundfunk
Seit dem 2.10.14 hat "Wir in Bayern" mit Claudia eine neue Köchin in der Sendung. Etwa alle 4 Wochen wird sie 12 min. bei uns auf dem Hof neue, spannende Gerichte präsentieren. 

> hier Sendungen und Rezepte ansehen

Unser Bio-Rindfleisch


Sie interessieren sich für Fleisch von uns? 


Über unseren E-mail-Verteiler informieren wir Sie gerne über unsere aktuellen Hofverkaufs-Termine für Abholung d
irekt ab Hof in Hafning oder in unseren Abholstellen in München Bogenhausen und Feldmoching.

Besuchen Sie uns doch auf: 
www.hafninger-weiderind.de

"Winterzauber", Offener Abend Januar 2014

 

Zum "Winterzauber" im Lindenkeller bekochte ich
unsere Gäste mit 


zum Empfang

Hausgemachte Grissini mit Parmaschinken
Exotische Gemüse-Fischsuppe mit Kokosmilch und gebratenem Zander

***

Vorspeisen
Zwiebelkuchen mit Speck und Emmentaler

Mariniertes Wintergemüse mit Radicchio, Fenchel, Kürbis, Kastanien, Chicoree und Pilzen
Gebratene Entenbrust mit Mango-Annanas-Chutney
Gefüllte Zucchini in Sesam-Bierteig gebacken mit Rote-Beete-Tatar
Bunter Blattsalat mit gebratenem Sellerie, Trauben und Walnüssen

***

Hauptgänge 
Mostbraten vom Hafninger Weiderind

Blaukraut
Kartoffelknödel mit Kürbisfülle
Kaspressknödel mit Gorgonzola-Soße
Spinat-Ricotta-Nockerl mit Parmesan gratiniert

***

Nachspeisenvariation 
Kokos-Pannacotta
Mokka-Mousse
Caramelisierte Orangen


Nachdem ich unsere Gäste gerne immer mit vielen neuen Speisen überraschen möchte, kostet es mich immer einiges an Angstschweiß, bis ich das neue Menü wieder zusammen habe. Und so bin ich gespannt, was mir zum nächsten Mal einfällt...

 

Unser Hafninger Bio-Weiderind

Sie interessieren sich für Fleisch von uns? 

(Abholung direkt ab Hof in Hafning oder in unseren Abholstellen in München)

Besuchen Sie uns doch auf: 
www.hafninger-weiderind.de

"Sommer macht Laune!", Offener Abend Juli 2014

Zu unseren Offenen Abenden überraschte ich unsere Gäste unter dem Motto "Sommer macht Laune!"
mit folgenden Schmankerln

Gruß aus der Küche Überbackenes Bauernweißbrot

***

Vorspeisen Mozarellakrapferl mit Kirschmeerrettichsoße, Gebratene Riesengarnelen auf Marillenchutney, Gurken-Schafskäseterrine mit Tomatensugo, Bunter Melonensalat mit Estragon-Orangendressing und Parmaschinken, Gebratene Zucchini mit Ziegencreme gefüllt, Verschiedene marinierte Gemüse

***

Als Hauptgänge gab es Rinderrrouladen mit Artischocken-Mangoldfülle, Rouladen vom Schweinefilet mit Spinat und Frischkäse, Rosmarinkartoffeln, Mediterranes Gemüse, Lachs-Spinat-Lasagne, Bunter Blattsalat.

***

Als Nachspeise servierten wir eine Variation aus Joghurt-Limetteneis, lauwarmer Marillentarte und Espresso-Pannacotta.

  

"Der Lenz ist da", Offener Abend Mai 2013

 

Bei den Sommernächten im Lindenkeller verwöhnten wir unsere Gäste mit verschiedenen


Vorspeisen
wie Nussbrot mit Bärlauchbutter, Duett von weißer und grüner Spargelcremesuppe, marinierte Spargelspitzen mit Erdbeeren und Orangendressing, gebratene Riesengarnelen auf Rhabarberchutney, gebackener Zitronenricotta mit Radieschen-Olivensalat, Rinderzunge vom Hafninger Weiderind mit Zwiebelkräutersoße mariniert, gebratener Lammrücken auf Blattspinat und Zuckerschoten und Honig-Thymiansoße.

***

Als Hauptgänge gab es Rinderrouladen klassisch gefüllt und Rouladen vom Schweinefilet mit Frischkäse und Giersch gefüllt, dazu Kräuterspätzle und Rucola-Ziegenkäsenockerl mit Parmesan überbacken.

***

Als Nachspeise servierten wir eine Variation aus weißem Schokomousse, Weißwein-Sauerrahmmousse und Erdbeer-Joghurtparfait mit frischen Erdbeeren.